assiblog
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Anarchieforum

http://myblog.de/assiblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich habe gestern angefangen meine Biographie zu schreiben. Ich hör schon die jammernden Stimmen "Warum schreibt der junge Kerle ne Biographie? Wofür? Für wen?"
Ich hatte einfach Lust dazu und ich habe schon viele erzählenswerte Dinge erlebt.
Mit The Psychos gehts auch aufwärts, wir proben regelmäßiger, waren in München im Studio und haben dort etwas aufgenommen, mehr dazu unter www.bandportal.net
Mit meinem akkustischen Nebenprojekt haben wir auch was aufgenommen: http://profile.myspace.com/ntpking
Mit Enofsi scheint es auch wieder aufwärts zu gehen, nachdem wir so knapp der Auflösung entgangen sind. Musikalisch bin ich also zurzeit ziemlich gut ausgelastet, obwohl ich gerne noch in einer Band Schlagzeug spielen würde. Auch ansonsten bin ich volle Idee und Schaffensdrang. Vor allem voller Drang bin ich. Mir ist aufgefallen, dass mein Leben nur noch aus Standard besteht. Ich sitz auf dem Sofa und kuck in die Glotze und esse irgendetwas fettes oder zuckerbehaftetes. Ich werde zu dem Langweiler der ich nie werden wollte. Daran muss ich was ändern und nur ich kann das ändern. Ich will wieder öfter raus, etwas mit Freunden unternehmen, vielleicht mehr Sport treiben. Früher haben ich und Rick öfter Parkour gemacht, damals, als das noch garnicht bekannt war. Sowas würde mich auch wieder reizen. Oder Kampfsport. Aber alleine ist das alles nicht so dolle und mit den Freunden etwas machen ist inzwischen mit so viel Organisatorischem verbunden. Früher hab ich Rick angerufen, gesagt "ich komm", er sagte noch "ok" und dann hab ich aufgelegt und bin zu ihm gegangen. So leicht ist das heute alles nicht mehr. Freundschaften muss man gut pflegen und je älter man wird, desto schwieriger wird das. Ich bin nur froh, dass ich Musiker bin, sonst würde ich noch weniger Leute treffen, noch mehr daheim rumlümmeln und noch weniger wissen, was ich mit meinem Leben überhaupt anfangen soll. Ich wollte immer ein aussergewöhnliches Leben führen und momentan langweilt es sogar mich.
12.3.07 00:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung